Glenfiddich

William Grant hatte eine Vision und einen Traum: Er wollte den besten Whisky im Tal, also «the best dram in the valley», herstellen. Im Sommer 1886 sollte dieser Lebenstraum mit Hilfe seiner sieben Söhne und zwei Töchter endlich wahr werden. In nur einem Jahr wurde die Destillerie von Hand erbaut, Stein für Stein. Der Name „Glenfiddich“ stammt aus dem Gälischen und bedeutet „Tal der Hirsche”.

Die oftmals visionären Ansätze und der Mut von William Grant zeigten sich zeitlebens in der Geschichte von Glenfiddich – so spielte die Marke eine zentrale Rolle in der weltweiten Verbreitung der Single Malt Kategorie:
Sandy Grant Gordon, ein Urenkel des Gründers William Grant, beschliesst 1963, den Glenfiddich Whisky auch ausserhalb Schottlands zu verkaufen – wo man oftmals nur Bourbon & Blended Whisky kannte. Besuche in den angesagtesten 5* Hotels der Zeit in den USA, Indien und Europa verliefen sehr erfolgreich und setzen den Grundstein der weltweiten Erfolgsgeschichte Single Malt und damit verbunden von Glenfiddich.

Noch heute sind Williams Leidenschaft, sein Mut und seine kreativen Visionen die Leitsätze von Glenfiddich. Zahlreiche Innovationen, vor allem im Bereich des cask finishings – der doppelten Reifung – sind auf Glenfiddich zurückzuführen. Der frühere Malt Master, David Stewart, wie auch der aktuelle Malt Master, Brian Kinsman, sind Pioniere in diesem Gebiet und bringen Jahr für Jahr neue Innovationen im Whisky-Bereich hervor.

Untenstehend schauen wir uns die drei Hauptkategorien von Glenfiddich und ihre Exponenten an:

Glenfiddich Core Range

Glenfiddich 12 Year Old – Our Original Twelve

Glenfiddich 12 Year Old ist der weltweit meistverkaufte Single Malt Scotch Whisky und bekannt für seinen frischen Birnenduft und seinen konstanten Geschmack. 12 Jahre Reifezeit in feinsten amerikanischen Bourbon und spanischen Sherryfässern geben dem 12 Year Old seine charakteristische Süße und fruchtige Note.

Glenfiddich 15 Year Old – Our Solera Fifteen

Glenfiddich 15 Year Old reift in drei verschiedenen Fasstypen: europäische Sherry-, amerikanische Bourbonfässer sowie neue Fässer aus amerikanischer Eiche. Im stets mindestens zur Hälfte gefüllten Solera-Fass bekommt er schließlich sein harmonisches Aroma. Dieses einzigartige SoleraVatVerfahren wird bei Glenfiddich seit 1998 eingesetzt.

Glenfiddich – Our Small Batch 18 Year Old

Glenfiddich 18 Year Old wird nach der Reifung in feinsten Oloroso Sherry und Bourbonfässern für mindestens drei Monate in kleinen, einzeln nummerierten Fässern vermählt. Ein komplexer und erhabener Whisky mit fruchtigen Aromen.

Glenfiddich Experimental Series

Glenfiddich IPA Experiment

Mit diesem Experiment betrat Malt Master Brian Kinsman Neuland: In Zusammenarbeit mit Seb Jones, einem Craft-Beer-Brauer aus der Speyside, entstand ein IPA Craft Beer, das später für das Finishing eines gänzlich neuen Single Malt Scotchs herangezogen wurde.

Nach dem Brauprozess reifte der Whisky in den verwendeten IPA-Fässern. Das Ergebnis ist ein Malt mit einzigartigen Noten von Zitrusfrüchten, reifem grünen Apfel, Williams-Birne und Frühlingsblüten. Das Finish ist geprägt von subtilen Aromen von frischem Hopfen und einer langanhaltenden Süße.

Glenfiddich Project XX

Bei diesem Experiment haben zwanzig außergewöhnliche Whisky-Koryphäen ihre Erfahrungen und Expertise einfließen lassen – wobei jeder der Experten ein Fass in den Lagerhallen der Destillerie auswählen konnte. Brian Kinsman, Glenfiddich Malt Master, hat aus den verschiedenen Vorlieben einen vielschichtigen Single Malt kreiert.

Mit seiner tiefgoldenen Farbe vereint Project XX den warmen, fruchtigen Charakter eines klassischen Glenfiddichs mit Noten von Apfelblüte, Sommerfrüchten und reifer Birne. Die Vielschichtigkeit dieses Tropfens kommt durch die vielfältigen Nuancen von Zuckerwatte, Zimtwürze, Mandeln und reichhaltigen Portwein-Noten zum Ausdruck, die durch einen sanften Hauch Lakritz untersetzt werden. Tiefgründig und mild weist Project XX einen langanhaltenden Nachklang mit süßlichen Eichennoten auf.

Glenfiddich Fire & Cane

Glenfiddich Fire & Cane vereint auf unnachahmliche Weise rauchige und süßliche Noten. Bei diesem Vertreter der Experimental Series werden getorfter Whisky und in Bourbonfässern gereifte Malts miteinander vermählt und anschließend in lateinamerikanischen Rumfässern nachgereift. Dabei entsteht ein Whisky, bei dem rauchige Noten eines Lagerfeuers mit süßen Toffee-Noten verschmelzen.

Glenfiddich Grand Series

Glenfiddich Gran Reserva 21 Year Old

Vom Malt Master handverlesene Fässer, in welchen ehemals feinster karibischer Rum lagerte, geben dem Glenfiddich 21 Year Old sein ganz besonderes Finish. Vier Monate in diesen speziellen Gran-Reserva- Fässern bringen neue, komplexe Aromen hervor.

Glenfiddich Grand Cru 23 Year Old

Nach 23-jähriger Reifung in europäischen und amerikanischen Eichenfässern verbringt der Grand Cru eine zweite Reifungsphase in auserlesenen Schaumweinfässern. Er besticht durch seine eleganten, frischen Aromen und erinnert an die grossen französischen Schaumweine.

Glenfiddich Grande Couronne 26 Year Old

Ein 26 Jahre alter Whisky, der in amerikanischen und europäischen Eichenfässern in der Glenfiddich Distillery zu seinem Abschluss heranreifte – eine verlängerte Nachreifung von bis zu 2 Jahren in sorgsam ausgewählten französischen Cognacfässern. Diese Veredlung fügt extra üppige Schichten süß samtig schmeckender Aromen von Café-Creme, braunem Zucker, weichen Gewürzen und Eichenholz hinzu.

Alle Glenfiddich – Produkte im Shop

Produktempfehlung

Glenfiddich Malt Master's Edition 43%

Speyside, Single Malt WhiskyCHF 79.00
Flaschengrösse: 70clVolumen: 43.0%

Kommentare