Abbazia di Rosazzo DOCG 2015

2011 / 3 Bicchieri Gambero Rosso / 17 Punkte VINUM 1/16
CHF 46.00

Nicht vorrätig

Land

Italien

Flaschengrösse

75 cl

Volumenprozent

13.5%

Produzent

Livio Felluga

Region

Friuli/Friaul

Rebsorte

Friulano, Pinot Bianco, Sauvignon, Malvasia, Ribolla Gialla

Jahr

2015

Ausbau

im Holzfass für einige Monate

Trinkreife

trinkreif mit Potential

Vinifikation

alkoholische Gärung im Stahltank

Produktdatenblatt anzeigen

Stefan Hofer zu diesem Produkt

Eine feingliedrige Cuvée aus den weißen Rebsorten des Friaul. Das Bouquet von weißen Blumen und gelben Früchten hat eine angenehme rauchige Note. Im Geschmack reichhaltige Aromen von Bratapfel, getrockneten Aprikosen und Honig, die ausgewogene Säure gibt Rückgrat und Struktur. Schöne Länge. Sehr guter Essensbegleiter, passt zu Meerfrüchten wie Langusten, Scampi und Miesmuscheln

Livio Felluga

Das Felluga-Gut liegt in den fruchtbaren Hügeln der nordöstlichen Adria, wo das Mittelmeer auf Zentraleuropa stösst. Die Erfolgsgeschichte von Livio Felluga begann vor über 50 Jahren mit dem Kauf der ersten Rebstöcke. Heute werden ungefähr 135 Hektaren Reben bewirtschaftet. Die Liebe zu seinem Land liess Livio Felluga vor 50 Jahren die heute weltberühmte, unverkennbare «Landkarten-Etikette» kreieren. Der unermüdliche Einsatz der Familie Felluga für die Qualität der Weine sowie modernste Technologien und innovative Ideen sorgen dafür, dass die Felluga-Weine heute zum Besten gehören, was die norditalienische Weinszene zu bieten hat.