Chardonnay DOC Fosche 2019

Vite Colte, Barolo
CHF 10.40 statt CHF 13.00

749 vorrätig

Volumenprozent

12.0%

Jahr

2019

Rebsorte

Chardonnay

Produzent

Vite Colte

Region

Piemonte/Piemont

Flaschengrösse

75 cl

Land

Italien

Ausbau

Im Stahltank und ca. 10% im Barrique

Trinkreife

trinkreif mit Lagerpotential

Vinifikation

Alkoholische Gärung für einige Monate auf der Hefe

Produktdatenblatt anzeigen

Stefan Hofer zu diesem Produkt

Schönes goldgelb, intensive, typische Frucht. Weich, schöner Körper, gehaltvoll, sehr angenehm zu trinken. Toller Chardonnay!

Vite Colte

Vite Colte ist ein aus der Kellerei Terre da Vino entstandenes Projekt. Man hat sich hier ganz der Pflege des Reberbes des Piemont verschrieben. Unter den 2500 Mitgliedern der ursprünglichen Terre da Vino wurden dafür die besten Rebberge selektioniert. Die über Generationen erworbenen Kenntnisse des Terroirs der 80 Winzer werden durch ein erfahrenes Technikerteam zu einer breiten Palette von Weinen veredelt. Die 300 Hektar werden zum Teil biologisch bewirtschaftet, und die Winzer stehen dabei in ständigem Dialog mit dem Agronomen Daniel Eberle und dem Önologen Bruno Cordero. Bei beiden handelt es sich um renommierte Namen der italienischen Weinszene. Die Nebbiolo-Traube ist eigentlich die wichtigste in der Region, trotzdem weist die Barbera-Traube bis heute  die höchste Produktionsmenge auf. Sie wird praktisch überall um die Provinzen Alba, Asti und Alessandria angepflanzt, und ergibt säurebetontere Rotweine mit sehr würzigem, rustikalen Charakter. Heute zeigen diese Weine zum Glück einen klaren Trend zu mehr Qualität, weil man Ertragsreduktionen vornimmt und vermehrt in Eichenfässern ausbaut. zeigen. Neben den selbstverständlich auch berühmten Schaumweinen der Region – wie z.B. dem Asti Spumante aus Moscato – dominieren bei den Weissweinen die Rebsorten Cortese, Chardonnay, und Sauvignon Blanc. Heute zählen auch die autochthonen Sorten wie Arneis und Favorita dazu. Diese galten in den 80er Jahren noch als reine Kuriositäten.

Partnerschaft von Vite Colte und Hofer Wine & Spirits

Hofer Wine & Spirits schätzt sich deshalb glücklich, mit Vite Colte schon seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft zu pflegen. Durch die Grösse des Betriebes ist es hier möglich, das gesamte Spektrum der Weiss- und Rotweine dieser vielseitigen Region zu keltern. Übrigens: Das Weingut von Vite Colte ist immer einen Besuch wert. In weniger als 5 Stunden Fahrzeit von Zürich aus ist das Städtchen Barolo erreicht. Hier kann man sich dann nach einem Besuch der Kellerei getrost der wunderbaren Küche der Gegend hingeben.  Unter anderem wird hier der Ausdruck «Antipasti» in neue Sphären gehievt. Sollten Sie also ein verlängertes Wochenende planen und sich noch unschlüssig sein, wohin es gehen soll: Folgen Sie ihrem Herzen und fahren Sie hin – das Piemont ist in jeder Jahreszeit einzigartig. http://www.vitecolte.it/