Chartreuse Elixir Vegetal 69%

de la Grande - Chartreuse
CHF 20.00

Nicht vorrätig

Volumenprozent

69.0%

Produzent

Chartreuse

Region

Voiron

Flaschengrösse

10 cl

Land

Frankreich

Produktdatenblatt anzeigen

Stefan Hofer zu diesem Produkt

Dieses Elixir – entwickelt für Bruder Jérôme Maubec – erhielt im Jahre 1737 den Namen «d’Elixir Végétal de la Grande Chartreuse». Im Jahre 1737 entschliesst sich das Kloster de la Grande-Chartreuse, eine vollständige Studie zu machen. Frère Jérôme Maubec, der Apotheker des Kartäuserklosters la Grande-Chartreuse ist dafür verantwortlich und findet die genaue Formel heraus. Die Vermarktung dieses Elixirs war damals sehr limitiert: dieser Bruder Charles, unterwegs mit einem Maultier, verkaufte das Elixir auf dem Markt von Grenoble und Chabéry. Seit dem fabrizierte man nach demselben Rezept, dieses «Elixir für ein langes Leben», heute weltberühmt unter dem Namen «Elixir Végétal de la Grande-Chartreuse». Heute haben die Kartäuser dieses Elixir kontinuierlich, in ihrer Destillerie in Voiron (Isère) weiterentwickelt unter sorgfältiger Geheimhaltung seit vier Jahrhunderten. Die Heilkraft des Elixir Végétal de la Grande Chartreuse beruht hauptsächlich auf der Anwendung der natürlichen Pflanzenextrakte, Zucker und Honig und dem Ausschluss aller künstlichen Zusatzstoffe. Es ist ein Likör, ein Digestif und ein sehr wirksames und stärkendes Getränk. Das pflanzliche Elixier ist dank seiner Konzentration sehr wirksam und wird in ganz kleinen Dosen eingenommen. Einige Tropfen auf ein Stück Zucker genügen. Pur oder in ein wenig gesüsstem Wasser, in einem Kräuteraufguss oder in einer Tasse warmem Wasser (Grog). Um die perfekte Konservierung zu sichern muss das Fläschchen nach Gebrauch wieder in seinen Behälter gestellt werden, der es vor Licht schützt.