Merlot | Cab. Sauvignon DOK Superior

Ta' Betta, Malta, Antonio Manoel
CHF 63.20 statt CHF 79.00

263 vorrätig

Volumenprozent

14.0%

Jahr

2017

Produzent

Ta' Betta

Rebsorte

60% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon

Flaschengrösse

75 cl

Land

Malta

Ausbau

12 Monate im Barrique danach im grossen Eichenfass

Trinkreife

Reifepotential von 15 – 20 Jahre

Vinifikation

Alkoholische Gärung im Stahltank

Produktdatenblatt anzeigen

Stefan Hofer zu diesem Produkt

Diese opulente Mischung aus Merlot und Cabernet Sauvignon zeigt typische Noten von Cassis, roten Waldbeeren und schwarzem Holunder. Am Gaumen zeigen sich bereits sehr weiche, eingebundene Gerbstoffe und dichte Aromen von Schokolade, hellem Karamell, Pflaumen und etwas grüner Paprika. Grandioser Wein für den sofortigen Genuss, wie auch zum Einlagern. Passt ausgezeichnet zu jeglichen mediterranen Gerichten. Inspiriert von Antonio Manoel de Vilhena, einem portugiesischen Adligen, der verantwortlich war für den Bau des ‚Fort Manoel‘ auf Malta.

Ta' Betta

Ta' Betta, entstanden aus einem Traum

Astrid und Juanito Camilleri riefen das Ta 'Betta-Projekt im Jahr 2002 ins Leben. Nach langen Jahren der Träume vom eigenen Weingut verwirklichten sie sich schliesslich ihren Traum: Die Herstellung von erlesenen Weinen mit Persönlichkeit und Reifepotential. Diese verkörpern denn heute auch das Terroir eines vier Hektar großen Weinguts in Girgenti, Si limitsiewi, Malta. Die Wahl des Namens für ihre Marke sowie die Weine selbst spiegelt die Leidenschaft und die bewegte Geschichte der Insel wider. Sie benannten das Anwesen nach Bettina, der Tochter, die erst Monate zuvor geboren wurde: Ta ' in Ta' Betta , was „ Zugehörigkeit zu “ bedeutet. Die Weine selbst schliesslich stammen von den drei maltesischen Freiheitskämpfern.

Exklusive Zusammenarbeit mit Hofer Wine & Spirits in der Schweiz

Nachdem sie das neu erworbene Land und seine Trümmerwände zur Verhinderung der Bodenerosion verschönert und neu gestaltet hatten, begannen sie 2003 damit, die ersten aus Frankreich importierten Reben anzubauen. So entstanden sorgfältig ausgewählte Klone edler Rebsorten wie Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Syrah und nach längerer Debatte auch noch Chardonnay. Schon früh entstand ausserdem die Zusammenarbeit mit dem Spitzenönologen Vincenzo Melia, und so produziert man denn heute hervorragende Weine von internationaler Top-Qualität. Malta als Weinregion: Das mediterrane Klima ist von heißen, trockenen Sommern und kühlen und regenreichen Wintern geprägt. Es gibt keine Flüsse, Malta ist eines der wasserärmsten Länder der Welt. Es ist eine künstliche Bewässerung mit Regenwasser und Grundwasserbrunnen notwendig. Die Rebfläche umfasst rund 1.000 Hektar auf Lehm-, Sand-, Ton- und Kalksteinböden. Ab Ende der 1970er-Jahre wurden internationale Sorten gepflanzt. https://www.tabetta.com/