Trebbiano d’Abruzzo DOC

Fattoria La Valentina, Spoltore
CHF 8.80 statt CHF 11.00

41 vorrätig

Jahr

2018

Land

Italien

Flaschengrösse

75 cl

Volumenprozent

12.5%

Produzent

Fattoria La Valentina

Region

Abruzzo/Abruzzen

Rebsorte

Trebbiano

Ausbau

im Stahltank

Trinkreife

trinkreif

Vinifikation

Alkoholische Gärung im Stahltank

Produktdatenblatt anzeigen

Stefan Hofer zu diesem Produkt

Strohgelb mit hellen grünlichen Reflexen. angenehm fruchtig, riecht nach Orangenblüten, zarte warme Zitrusnoten, frische und weich, blumig und zitronig, fruchtig im Abgang Passt zu: Vorspeisen, hellem Fleisch, Fisch und Krustentieren

Fattoria La Valentina

Sabatino Di Properzio und seine beiden Brüder gründeten die Fattoria auf den Hügeln Spoltores in der Nähe Pescaras im Jahr 1990. Um ihre Leidenschaft der Produktion qualitativ hochstehender Rotweine und Weissweine in ihrem Heimatland umzusetzen, kauften sie hier weiteres Land dazu. Die Authentizität und biodynamische Qualität der Trauben und Weine ist bis heute das wichtigste Anliegen der Di Properzio-Brüder. Diese wird unter anderem auch durch rigorose Restriktionen im Gebrauch von Chemikalien sowie die genaue Kenntnis des speziellen Terroirs erreicht. Heute hat sich La Valentina komplett der Nachhaltigkeit im Umgang mit den Ressourcen und der Technologie verschrieben: Das gesamte Personal wird regelmässig im schonenden Umgang mit den Ressourcen geschult. Schliesslich werden neuste Erkenntnisse genaustens verfolgt und studiert.  Der Wille zur Innovation sowie Veränderung garantiert, dass die Fattoria La Valentina ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung jederzeit gerecht wird. Seit 1998 ist der renommierte Önologe Luca D’Attoma für die Weinbereitung zuständig. La Valentina verfügt über 11 Hektaren eigene und 20 Hektaren gepachtete Rebberge und produziert etwa 265'000 Flaschen im Jahr. Der Montepulciano d’Abruzzo ist ein Multitalent unter den Rotweinen und schmeckt deshalb beinahe jedem. Viel Frucht, gemäßigte Säure, wenige Bittertöne und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis machen ihn zur Idealbesetzung jeder Party. Hochgehandelte Kultweine wie etwas weiter nordwestlich in der Toskana findet man hier in den Abruzzen eher nicht; dafür ist die Landschaft eine Augenweide und reicht von den steilen Bergen und Wäldern der Nationalparks im Norden zu den flach zu den Stränden abfallenden grossen Anbauflächen im Südosten. Übrigens: Hier in den Abruzzen werden auch die weissen Trauben Trebbiano, Fiano und Pecorino angebaut. Die Familie Di Properzio verarbeitet diese zu hervorragenden, vollmundigen Weissweinen. https://www.lavalentina.it/en/ Direkt zu den Produkten

Weitere Beiträge